Montag, 15. Januar 2018

Rezension Bossman von Vi Keeland

Seiten: 384
ISBN: 978-3442486762

Worum geht es?

Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte ...

Ihr wollt wissen, wie mir der Bossman gefallen hat? Dann hier WEITERLESEN

Donnerstag, 11. Januar 2018

Rezension im leuchtenden Sturm von Jennifer L. Armentrout

Verlag: Harper Collins
Seiten:  432
ISBN: 978-3959671200


Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.

 
Worum geht es?

Die Schlacht gegen die Titanen ist geschlagen! Josie hat ihren Erzfeind Hyperion besiegt, aber der Krieg der Götter ist noch nicht vorbei. Um auf den nächsten Angriff vorbereitet zu sein, braucht Josie dringend Verbündete. Doch bevor sie sich auf die Suche nach den anderen Halbgöttern machen kann, muss sie ihre Kräfte unter Kontrolle bringen – so wie ihre komplizierten Gefühle für Seth. Immer heftiger fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Das Problem: Ihre Nähe scheint auch die dunkle Seite des attraktiven Kriegers zu verstärken ...

Warum mich dieser Teil eher weniger begeistern, konnte erfahrt ihr hier: WEITERLESEN

KLAPPENTEXT-DONNERSTAG


Der Klappentext-Donnerstag ist eine Aktion der lieben Sinah von Pink Mai Books und hier erfahrt ihr, welche Texte mich, ohne das Cover zu kennen, zum Buchkauf bewegen oder bewegt haben.

Devil's Daughter 1: Königreich der Unterwelt

Autor: Lilyan C. Wood
Verlag: Dark Diamonds
ASIN:
B071YS6VF5
E-Book  4
,99 €
Hier gibt es mehr Infos:
Devil's Daughter 1: Königreich der Unterwelt

Worum geht es?

**Wenn die Erbin der Hölle erwacht…**

Seit ihrer Geburt bekommt die 19-jährige Kunststudentin Lucile beim Betrachten altertümlicher Engelsgemälde ein ungutes Gefühl. Immer wieder verwandeln sich die göttlich anmutenden Wesen vor ihren Augen in grausame Dämonen. Mit dem attraktiven Studenten Felix hat Lucile jedoch jemanden gefunden, der die merkwürdigen Ereignisse um sie herum ernstnimmt und ihnen auf den Grund geht. Nur Luciles Kunstprofessor verhält sich ihr gegenüber zunehmend sonderbar und scheint etwas von ihrer einzigartigen Gabe zu ahnen. Doch erst an ihrem zwanzigsten Geburtstag werden sich Luciles wahre Macht und ihre königliche Vergangenheit offenbaren…



-------------------------------------

Würdet ihr zum Buch greifen?

Liebe Grüße
Sanne

Dienstag, 9. Januar 2018

Rezension Die Königinnen von Renthia 1 - Die Blutkönigin (Sarah Beth Durst)

Verlag: Penhaligon Verlag
Seiten:  544
ISBN: 978-3764531881



Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.


Worum geht es?

Sie ist die größte Königin aller Zeiten – doch zu welchem Preis?

Daleina gehört zu den wenigen Frauen, die über die Gabe verfügen, die Elementargeister zu kontrollieren, die das Königreich Renthia terrorisieren. Diese Frauen werden Königin – oder sterben bei dem Versuch, zerfetzt von den Klauen und Zähnen der Elementare. Daleina ist bei weitem nicht die mächtigste der potentiellen Erbinnen der Königin. Doch dann wird ausgerechnet jener Mann ihr Mentor, der die amtierende Königin liebt – und von ihr verraten wurde …
Ich hatte so meine Schwierigkeiten mit dem Buch, werde aber wahrscheinlich trotzdem zum zweiten Teil greifen. Warum erfahrt ihr hier. WEITERLESEN

Sonntag, 7. Januar 2018

Rezension Rockleben von Alexandra Fischer

Mit Rockherz konnte mich Alexandra Fischer mit richtig begeistern, deswegen musste natürlich auch die Fortsetzung her

Rockleben

Verlag: Drachenmond Verlag
Seiten:  280
ISBN: 978-3959913751

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.

 
Worum geht es?

"Lass ihn fliegen und bleib auf deiner Route, wenn ihr am Ende am selben Ziel landet, dann ist alles gut."

Das ist es nicht, was Almond von ihrer Großmutter hören will. Schließlich ist sie endlich glücklich mit ihrem Freund Morris, dem heißen Leadsänger der Band Burnside Close. Allerdings gibt es da ein Problem namens Rob. Der Keyboarder der Band Infernality Rises setzt alles dran, um Almond in den Wahnsinn zu treiben. Durch seine verrückten Aktionen gefährdet er nicht nur ihre Karriere, sondern auch ihre Beziehung zu Morris. Fieberhaft versucht Almond, den richtigen Weg für sich zu finden, doch die anstehende Europa-Tournee der beiden Bands macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Denn plötzlich gibt es da die attraktive Ming, die ihr nicht nur den Job streitig machen will.

Inmitten des ganzen Chaos begreift Almond, dass sie lernen muss zu vertrauen - sich selbst, ihrem Traum und ganz besonders Morris.
Aber das ist gar nicht so einfach...

Warum ihr unbedingt dieses Buch lesen solltet, erfahrt ihr hier HIER

Donnerstag, 4. Januar 2018

KLAPPENTEXT-DONNERSTAG


Der Klappentext-Donnerstag ist eine Aktion der lieben Sinah von Pink Mai Books und hier erfahrt ihr, welche Texte mich, ohne das Cover zu kennen, zum Buchkauf bewegen oder bewegt haben.

Die Bücherwelt-Saga: Verliebt

Autor: Stefanie Straßburger
Verlag: ISEGRIM
ISBN:
978-3954529520
E-Book  derzeit 4
,99 €/ TB 13,90 €
Hier gibt es mehr Infos:
Die Bücherwelt-Saga: Verliebt

Worum geht es?
Wenn es dein Leben als Buch gäbe – würdest du es lesen?
Plötzlich ist da dieses Buch in Tildas Tasche. Alt und doch irgendwie neu. Ohne Titel oder Autor. Ihre Lebensgeschichte. Ehe sie sich versieht, entführt sie Titus, das Bücherwesen, in eine fantastische Welt, voller Magie und Zeitreisen. Und dann ist da auch noch die Liebe…


-------------------------------------

Würdet ihr zum Buch greifen?

Liebe Grüße
Sanne

Mittwoch, 3. Januar 2018

Rezension Animant Crumbs Staubchronik

Mein erstes Buch 2018, habe ich 2017 schon angefangen, aber es zwischenzeitlich aus der Hand gelegt. Die Rede ist von diesem Schmuckstück

Animant Crumbs Staubchronik



Seiten:  550
ISBN: 978-3959913911

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.


Worum geht es?

England 1890.

Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen.
Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt.

Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.

Auch wenn ich am Anfang etwas gebraucht habe, konnte Lin Rina mit ihrer Animant am Ende vollend überzeugen. Warum das so war, erfahrt ihr hier HIER